Höhlenerlebnis

Das Höhlen Erlebnis Zentrum

 

 

Die Iberger Tropfsteinhöhle – Faszination der Unterwelt

Steinalte Geheimnisse – modern inszeniert.
Das HöhlenErlebnisZentrum Iberger Topfsteinhöhle
 

Die Südsee im Harz? Fußläufig oberhalb unserer Bergstadt tauchen Sie im Iberg in eine geheimnisvolle Unterwelt ein: Der Berg war einmal ein Korallenriff südlich des Äquators. 385 Millionen Jahre ist das her. Viel später ist darin unsere berühmte Iberger Tropfsteinhöhle entstanden – und das Reich des gutmütigen Zwergenkönigs Hübich, der dort einst  Bergbau betrieb. Hübich können Sie auch in unserem Ort an verschiedenen Stellen begegnen.

Die Iberger Tropfsteinhöhle wurde 1874 zur Schauhöhle hergerichtet und zieht seither Gäste von nah und fern an. 2008 wurde sie zum modernen HöhlenErlebnisZentrum erweitert. Auf eine Sensation treffen Sie seither im dazugehörigen Museum.  Sie lernen die bislang älteste nachgewiesene Großfamilie der Welt, ihr bronzezeitliches Höhlengrab, die Lichtensteinhöhle  bei Osterode am Harz, und sogar heute lebende hochwahrscheinliche Nachfahren des Clans kennen. Ein Nachbau des Höhlengrabes hängt unter der Decke. Spannend das Leben am Südharzrand vor fast 3000 Jahren und die krimiähnlichen Forschungen!

GEÖFFNET  ganzjährig Di-So und feiertags 10-17 Uhr, zusätzlich Mo in allen niedersächsischen Schulferien sowie im Juli,  August und Oktober. November teilweise nur Sa-So; 24.12. geschlossen.

HÖHLENERLEBNISZENTRUM  | An der Tropfsteinhöhle 1 | 37539 Bad Grund (Harz)  | Tel. 0049 (0)5327- 829-391 | www.hoehlen-erlebnis-zentrum.de